Selbstverteidigung oder SV


WEHREN SIE SICH - Schütze Dich und Deine Familie...


Selbstverteidigung ist die Fähigkeit sich gegen physische und psychische Angriffe jeglicher Art zu wehren.

Selbstverteidigung beginnt im Kopf... Es ist der Wille sich dem Unrecht nicht zu beugen...


Mit Selbstverteidigung bin ich in der Lage;

mich gegen körperliche Gewalt zu wehren...

mich gegen geistige Gewalt zu wehren...

mich selbstbewusst zu präsentieren...

mich besser einzuschätzen...

mich gegen Mobbing oder Beleidigungen zu wehren...

mich und andere zu schützen...


Wir bieten in regelmäßigen Abständen Selbstverteidigungskurs an. Auch Buchbar für Gruppen.


Was ist das Ziel der Selbstverteidigung?

Es geht nicht darum als Sieger aus dem Kampf zu treten. Sondern die richtigen Techniken einzusetzen, um sich so gut wie möglich unverletzt aus der Gefahrensituation zu befreien. Und hier ist Jedes Mittel einsetzbar, im Sinne der Verhältnismäßigkeit.


Was ist Notwehr? 

Juristisch gesprochen: Strafgesetzbuch § 3 Notwehr

(1) Nicht rechtswidrig handelt, wer sich nur der Verteidigung bedient, die notwendig ist, um einen gegenwärtigen oder unmittelbar drohenden rechtswidrigen Angriff auf Leben, Gesundheit, körperliche Unversehrtheit, Freiheit oder Vermögen von sich oder einem anderen abzuwehren. Die Handlung ist jedoch nicht gerechtfertigt, wenn es offensichtlich ist, daß dem Angegriffenen bloß ein geringer Nachteil droht und die Verteidigung, insbesondere wegen der Schwere der zur Abwehr nötigen Beeinträchtigung des Angreifers, unangemessen ist.

(2) Wer das gerechtfertigte Maß der Verteidigung überschreitet oder sich einer offensichtlich unangemessenen Verteidigung (Abs. 1) bedient, ist, wenn dies lediglich aus Bestürzung, Furcht oder Schrecken geschieht, nur strafbar, wenn die Überschreitung auf Fahrlässigkeit beruht und die fahrlässige Handlung mit Strafe bedroht ist.


Empfehlung?

Übung macht den Meister. Da sich ungenutzte Fähigkeiten nach einer gewissen Zeit abbauen empfiehlt es sich die Techniken alle 2 Tagen zu weiderholen. Je öfters geübt wird desto einfacher geht es von der Hand.

Daher sollten SV Kurse in regelmäßen Abständen wiederholt werden oder noch besser wöchentlich in längerem Zeitraum geübt werden.